VERORDNUNG ÜBER DAS GEMEINSCHAFTSGESCHMACKSMUSTER (GMUVO464)





TT-HOME
TT-ARCHIV
TT-NEWS
Literatur in ADVOBOOK


Letzte Änderung: 03.08.2016



Auslandsdienst gewerblicher Rechtsschutz

hier Landescode GMUVO464

EU – Verordnung über das Gemeinschaftsgeschmacksmuster (GGV)

vom 12. Dezember 2001



Text der GGV
Text der GGDV
Kurz-
berichte
Dokumente
Mitglieder
Literatur
Links
TT-ROM


Kurzberichte

03.08.2016

  • DPMA: Hinweis auf die Gemeinsame Mitteilung des Amtes der Europäischen Union für geistiges Eigentum (EUIPO) und der nationalen Ämter zur gemeinsamen Praxis bei Anforderungen an die grafischen Wiedergaben von Designs
    (15.07.2016)

    https://www.dpma.de/service/dasdpmainformiert/hinweise/hinweiszuanforderungenandiegrafischenwiedergabenvondesigns/index.html

    Im Rahmen des Konvergenzprogramms des EUIPO und der nationalen Ämter für eine gemeinsame Praxis wurden in einem Projekt Leitlinien für die Anforderungen an die grafischen Wiedergaben von Designs entwickelt und in einer Gemeinsamen Mitteilung vom 15. April 2016 veröffentlicht.
    Gegenstand dieses Projekts war die Erarbeitung einer gemeinsamen Praxis und gemeinsamer Leitlinien zu den Anforderungen im Anmeldeverfahren bezüglich der grafischen Wiedergaben von Designs. Im Vordergrund standen die grafischen Schutzbeschränkungserklärungen (“Disclaimer”) sowie die zulässigen Arten von Ansichten und die Beurteilungsmaßstäbe für einen neutralen Hintergrund.
    Die Leitlinien der Mitteilung werden ab 15. Juli 2016 im Designeintragungsverfahren vom Deutschen Patent- und Markenamt umgesetzt.
    Die Inhalte und Ergebnisse des Projektes können Sie der pdf-Datei (2,79 MB; 63 Seiten) Gemeinsamen Mitteilung entnehmen:
    https://www.dpma.de/docs/design/1/design_cp_6.pdf

30.11.2015

  • PETOSEVIC-News vom 27.11.2015 – Poland, Serbia Join DesignView: https://www.petosevic.com/resources/news/2015/11/3374
    “On October 26, 2015, the Polish Patent Office (PPO) and the Intellectual Property Office of the Republic of Serbia (IPORS) integrated their industrial design data into DesignView, an online database and search tool created to provide free access to data on designs registered in all participating national offices.
    With the latest two additions, there are now 38 participating offices. With the addition of about 28,000 designs from Poland and 10,000 designs from Serbia, DesignView now provides information and access to almost 8.8 million industrial designs in total.”

01.11.2015

  • MAZEDONIEN: Beitritt zu DesignView.
    PETOSEVIC-News vom 31.10.2015 – Macedonia Joins DesignView
    https://www.petosevic.com/resources/news/2015/10/3322
    “The industrial design data of the State Office of Industrial Property (SOIP) of Macedonia (FYROM) has been integrated into DesignView, an online database and search tool created to provide free access to data on designs registered in all participating national offices.
    SOIP is the 36th office to join DesignView. Over 800 designs from SOIP have been added, bringing the total number of registered industrial designs in this online database to approximately 8.7 million.”

06.09.2015

08.03.2015

  • Die Russische Föderation ist der Datenbank DesignView beigetreten und stellt ab dem 8. Dezember 2014 die Daten zu den russischen Designs dieser Datenbank zur Verfügung.
    SMD-News vom 25.2.2015 (Newsletter Issue 3/15) – Russia Joined DesignView: http://country-index.com/agreement.aspx?ID=1&News=Country_Index_2015_Issue_03&Link=ETM_3
    “As of December 8, 2014, the Russian Patent Office has made its industrial design data available to the Designview search tool, adding information on more than 55 000 Russian industrial designs to the system. Moreover, as of the same date the Russian interface of the tool has become available.”

20.01.2015

  • Österr. Patentamt Nr. 1/2015, S. 3 – Das Österreichische Patentamt ist DesignView beigetreten: http://www.patentamt.at/Media/PB2015001I.pdf

    Seit 9. Dezember 2014 stellt das Österreichische Patentamt den Zugang zu Musterdaten auf der Plattform DesignView zur Verfügung. Mit dem ÖPA erweitert sich die Zahl der Teilnehmer
    an DesignView nun auf 24 Ämter. Neben dem ÖPA sind dies: Bulgarien, Benelux, Tschechien, Estland, Spanien, Frankreich, Griechenland, Italien, Litauen, Lettland, Malta, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowenien,
    Slowakei, Zypern, Dänemark und das HABM. Zu den Teilnehmenden gehören auch vier nicht-EU-Ämter: Mexiko, Marokko, Norwegen und Russland.
    Mit den zusätzlich 70.000 österreichischen Musterdaten, bietet DesignView nun Zugang zu Informationen von über mehr als 2,7 Millionen Designs.

18.12.2014

  1. Im BESCHLUSS NR. EX-14-4 DES PRÄSIDENTEN DES AMTES vom 2. Dezember 2014 zur Annahme der Richtlinien zu der vom Harmonisierungsamt für den
    Binnenmarkt (Marken, Muster und Modelle) durchgeführten Prüfung von Gemeinschaftsmarken und eingetragenen Gemeinschaftsgeschmacksmustern

    [
    https://oami.europa.eu/tunnel-web/secure/webdav/guest/document_library/contentPdfs/law_and_practice/decisions_president/ex14-4_de.pdf
    ] werden folgende Richtlinien genannt, die ab dem 1. Februar 2015 gelten:

    Neue Teile der Richtlinien:

    B) EINGETRAGENE GEMEINSCHAFTSGESCHMACKSMUSTER:

      Prüfung von Anträgen auf Nichtigerklärung

    Die in den früheren Richtlinien zur aktuellen Gemeinschaftsmarken- und Gemeinschaftsgeschmackmusterpraxis enthaltene Praxis des Amtes, sofern diese sich
    auf die genannten Teile bezieht, gilt hiermit als außer Kraft gesetzt.

  2. BESCHLUSS Nr. EX-14-3 DES PRÄSIDENTEN DES AMTES vom 22. Oktober 2014 über öffentlich verfügbare Angaben betreffend
    Anmeldungen und Eintragungen von Gemeinschaftsmarken und Gemeinschaftsgeschmacksmustern
    :

    https://oami.europa.eu/tunnel-web/secure/webdav/guest/document_library/contentPdfs/law_and_practice/decisions_president/ex14-03_de.pdf

27.07.2014

  • Im BESCHLUSS NR. EX-14-1 DES PRÄSIDENTEN DES AMTES vom 13. Juni 2014 zur Annahme der Richtlinien zu der vom Harmonisierungsamt für den
    Binnenmarkt (Marken, Muster und Modelle) durchgeführten Prüfung von Gemeinschaftsmarken und eingetragenen Gemeinschaftsgeschmacksmustern

    [https://oami.europa.eu/tunnel-web/secure/webdav/guest/document_library/contentPdfs/law_and_practice/decisions_president/ex14-01_de.pdf] werden folgende Richtlinien genannt, die ab dem 1. August 2014 gelten:

    Neue Teile der Richtlinien:

    B) EINGETRAGENE GEMEINSCHAFTSGESCHMACKSMUSTER:

      Prüfung von Anträgen bezüglich eingetragener Gemeinschaftsgeschmackmuster
      Verlängerung eingetragener Gemeinschaftsgeschmackmuster

04.01.2014
Durch eine neue Portalfassung der Internetadresse des HABM führen jetzt alle bisherigen Tiefenlinks zum HABM in unserem Internetauftritt und in der TT-ROM auf die Eingangsportalseite
des HABM, da das Amt keine automatische Umleitungsfunktion hat einbauen lassen: https://oami.europa.eu/ohimportal/en/.

24.01.2014

  • Am 1. Februar 2014 tritt das erste Arbeitspaket (Work Package 1) der HABM-Richtlinien (GUIDELINES FOR EXAMINATION IN THE
    OFFICE FOR HARMONIZATION IN THEINTERNAL MARKET (TRADE MARKS AND DESIGNS)) in Kraft. Das 2. Arbeitspaket wird am 1. August 2014 in Kraft treten.

    [– Adoption of Work Package 1
    OHIM’s project in transforming its current Manuals and Guidelines into a new set of updated Guidelines which will be a unique source of reference for OHIM’s practice has taken another important step.
    On 4 December 2013, the President of the Office adopted the new Guidelines, Work Package 1 (see attached decision).
    They will be published in OHIM’s five working languages in the Official Journal at the start of next year and enter into force on 1 February 2014. Subsequently, Work Package 1 will be translated into all remaining official EU languages.
    The Guidelines, Work Package 1, were adopted after extensive consultation of both internal and external stakeholders as well as OHIM’s Administrative Board. Work Package 1 covers approximately half of OHIM’s practice. The other half is currently still reflected in the Manuals.
    NEXT STEPS: The second half of OHIM’s practice, Work Package 2, has already gone through the internal process and will be published for consultation with external stakeholders, namely IP Offices and User Associations, at the beginning of 2014. After the external consultation exercise, the final drafts will be presented to OHIM’s Administrative Board for consultation.
    Work Package 2 is expected to be adopted by the President with a view to entering into force on 1 August 2014.
    As from that date, all of OHIM’s practice will be contained in the Guidelines which will be updated yearly and will be available in all official EU languages.]

    Siehe Verordnung des HABM-Präsidenten vom 4.12.2013 (700 Seiten):

    https://oami.europa.eu/document_library/contentPdfs/law_and_practice/decisions_president/ex13-05_en.pdf
    bzw.

    https://oami.europa.eu/tunnel-web/secure/webdav/guest/document_library/contentPdfs/law_and_practice/decisions_president/ex13-05_en.pdf

10.02.2012

  1. Offizielle Feiertage des HABM 2012: dazu hat das HABM den Beschluss des Präsidenten des Amtes EX-11-5 vom 16. Dezember 2011 zur Festlegung der Tage im Jahr 2012, an denen das Amt nicht zur Entgegennahme von Schriftstücken geöffnet ist und an denen gewöhnliche Postsendungen nicht zugestellt werden, veröffentlicht: http://oami.europa.eu/ows/rw/resource/documents/CTM/legalReferences/decisionPresident/ex11-5de.pdf.

  2. HABM-News vom 31.1.2012 – Gebührenerstattungsbeschluss: http://oami.europa.eu/ows/rw/news/item2206.de.do
    Beschluss Nr. ADM-11-98 vom 20. Januar 2012 des Präsidenten des Amtes zur Regularisierung bestimmter Gebührenerstattungen: http://oami.europa.eu/ows/rw/resource/documents/CTM/legalReferences/decisionPresident/adm_11_98_de.pdf (betrifft innere Kontrollverfahren des Amtes zu Erstattungsangelegenheiten)

12.01.2012

  • Der Beitrittsvertrag mit Kroatien wurde am 9. Dezember 2011 in Brüssel unterzeichnet; er tritt am 1. Juli 2013 in Kraft. Die EU-Mitgliedschaft Kroatiens wird Auswirkungen auf die Systeme der Gemeinschaftsmarke und des Gemeinschaftsgeschmacksmusters haben. Im Vertrag ist festgelegt, dass alle Gemeinschaftsmarken und Gemeinschaftsgeschmacksmuster, die vor dem Beitrittsdatum in den Mitgliedstaaten eingetragen wurden, ab dem Tag des Beitritts auch auf dem Gebiet Kroatiens Gültigkeit haben. (HABM-News vom 9.12.2011 – Beitrittsvertrag mit Kroatien in Brüssel unterzeichnet:
    http://oami.europa.eu/ows/rw/news/item2162.de.do)

10.12.2010

18.11.2010

17.09.2010/16.06.2011

  • HABM-News vom 13.9.2010: Neueste Nachrichten zu elektronischen GGM-Bescheinigungen – Seit August 2010 können elektronische GGM-Bescheinigungen für kürzlich eingetragene Geschmacksmuster im PDF-Format aus der Datenbank RCD-Online heruntergeladen werden. Die neuen elektronischen Bescheinigungen haben dieselbe Rechtsgültigkeit und dasselbe Erscheinungsbild wie die bestehenden Papierbescheinigungen, die das Amt vorerst auch weiter ausstellen wird. Bei der Eintragung eines Geschmacksmusters im Blatt für Gemeinschaftsgeschmacksmuster befindet sich im öffentlich zugänglichen Bereich von RCD-Online ein neuer Link zum Download der Bescheinigung. Derzeit sind elektronische Bescheinigungen nur für Geschmacksmuster verfügbar, die ab 2009 eingetragen wurden. Im Rahmen der Umstellung, die in den kommenden Wochen abgeschlossen werden dürfte, werden PDF-Versionen früher eingetragener Geschmacksmuster allerdings hinzugefügt.
    HABM-News vom 15.6.2011 – Beglaubigte Online-Abschriften erfreuen sich großer Beliebtheit bei den Nutzern: http://oami.europa.eu/ows/rw/news/item1959.de.do

19.05.2009

  • Das HABM hat am 12. Mai 2009 informiert, dass eine Reihe von Multimedia "Schnellführern", die Marken, Geschmacksmuster und geistiges Eigentum im Allgemeinen umfassen, veröffentlicht worden sind, die Schritt für Schritt durch die unterschiedlichen Arten geistigen Rechtsschutzes führen und die Vor- und Nachteile jeder einzelnen Art erklären. Derzeit sind Kurzleitfaden für Geistiges Eigentum (en), Kurzleitfaden für Marken (en) und Kurzleitfaden für Geschmacksmuster (en) geschaffen, die auch in weiteren Sprachen erscheinen sollen. (http://oami.europa.eu/ows/rw/news/item992.de.do)

06.03.2009/22.05.2009

  • Das HABM hat am 16. Februar 2009 mitgeteilt, dass eine Verfahrensänderung bei der Prüfung von Prioritätsdokumenten zur Anmeldung eines Gemeinschaftsgeschmacksmusters vorgenommen worden ist, wonach die Hauptabteilung Geschmacksmuster ihre bisherige Verfahrensweise eingestellt hat, in der geprüft wurde, ob der Gegenstand der Prioritätsanmeldung und der der Anmeldung eines Gemeinschaftsgeschmacksmusters gleich ist. Somit wird das HABM nun Prioritätsdokumente, die keine Abbildungen der Gemeinschaftsgeschmackmuster enthalten, annehmen. (http://oami.europa.eu/ows/rw/news/item911.de.do) (Hinweis auch im BlPMZ 5/2009, S. 177)

14.01.2009

  1. Das HABM hat die Mitteilung Nr. 2/08 des Präsidenten des Amtes vom 20. November 2008
    über die 9. Ausgabe der Locarno-Klassifikation
    veröffentlicht: http://oami.europa.eu/ows/rw/resource/documents/CTM/legalReferences/decisionPresident/co2-08de.pdf.

  2. Das HABM hat den Beschluss Nr. EX-08-3 des Präsidenten des Amtes vom 16. Dezember 2008
    zur Festlegung der Tage, an denen das Amt nicht zur Entgegennahme von Schriftstücken geöffnet ist und an denen gewöhnliche Postsendungen nicht zugestellt werden
    veröffentlicht: http://oami.europa.eu/ows/rw/resource/documents/CTM/legalReferences/decisionPresident/ex083de.pdf.

08.07.2008

  • Das HABM hat zum 1. Juli 2008 eine neue Website gestartet: http://oami.europa.eu/de/userscorner/newWebPage.htm. Die Website wurde benutzerfreundlicher gestaltet. Gleichzeitig stellt das Amt professionellen Nutzern einfache Zugänge zu den Anwendungen zur Verfügung, die sie zur Eintragung von Marken und Geschmacksmustern und zur Kommunikation mit dem Amt benötigen.

09.05.2008

27.02.2008

  1. HABM-News vom 6.2.2008 (http://oami.europa.eu/de/news.htm): Mit Geschmacksmustern in Zusammenhang stehende Gebührenzahlungen nur noch elektronisch möglich – Mit Beginn dieses Jahres akzeptiert das HABM für Gebührenzahlungen, die mit Geschmacksmustern im Zusammenhang stehen, nur noch elektronische Zahlungen.

  2. Mit der Mitteilung Nr. 1/08 des Präsidenten des HABM (HARMONISIERUNGSAMT FÜR DEN BINNENMARKT
    (MARKEN, MUSTER UND MODELLE) vom 24. Januar 2008 über den Schutz von Marken und Geschmacksmustern auf internationalen Ausstellungen
    (http://oami.europa.eu/de/office/aspects/pdf/co1-08de.pdf) werden folgende Ausstellungen erwähnt:

    1. Die Weltausstellung “Wasser und nachhaltige Entwicklung” vom 14. Juni bis 14. September 2008 in Saragossa, Spanien.

    2. Die Weltausstellung “Bessere Stadt – Besseres Leben” vom 1. Mai bis 31. Oktober 2010 in Shanghai, China

16.11.2007

  • Im ABl. der EU Nr. L 291 vom 9.11.2007, S. 28 wird mitgeteilt, dass folgende Verordnungen

    • Verordnung (EG) Nr. 1891/2006 des Rates vom 18. Dezember 2006 zur Änderung der Verordnungen (EG) Nr. 6/2002 und (EG) Nr. 40/94, mit der dem Beitritt der Europäischen Gemeinschaft zur Genfer Akte des Haager Abkommens über die internationale Eintragung gewerblicher Muster und Modelle Wirkung verliehen wird

    • Verordnung (EG) Nr. 876/2007 der Kommission vom 24. Juli 2007 zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 2245/2002 zur Durchführung der Verordnung (EG) Nr. 6/2002 des Rates über das Gemeinschaftsgeschmacksmuster nach dem Beitritt der Europäischen Gemeinschaft zur Genfer Akte des Haager Abkommens über die internationale Eintragung gewerblicher Muster und Modelle

    • Verordnung (EG) Nr. 877/2007 der Kommission vom 24. Juli 2007 zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 2246/2002 über die an das Harmonisierungsamt für den Binnenmarkt (Marken, Muster und Modelle) zu entrichtenden Gebühren nach dem Beitritt der Europäischen Gemeinschaft zur Genfer Akte des Haager Abkommens über die internationale Eintragung gewerblicher Muster und Modelle

    nach der Wirksamkeit des Beitrittes der EU zur Genfer Akte des HMA am 1. Januar 2008 in Kraft treten.

05.11.2007

  • Das HABM hat den Beschluss Nr. EX-07-4 des Präsidenten des Amtes vom 16. Juli 2007 betreffend die elektronische Übermittlung an und durch das Amt ("Grundsatzbeschluss zur elektronischen Übermittlung”) veröffentlicht: http://oami.europa.eu/de/office/aspects/pdf/ex07-4de.pdf.

02.10.2007

  • Die EG hat am 24. September bei der WIPO die Beitrittsurkunde zur Genfer Akte des HMA hinterlegt. Damit wird der Beitritt am 1. Januar 2008 wirksam. (HABM-News vom 27.9.2007: http://oami.europa.eu/de/design/hagueagreement.htm.

27.07.2007

  • Im ABl. der EU Nr. L 193 vom 25. Juli 2007 sind auf Seite 13 ff. die “Verordnung (EG) Nr. 876/2007 der Kommission vom 24. Juli 2007 zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 2245/2002 zur Durchführung der Verordnung (EG) Nr. 6/2002 des Rates über das Gemeinschaftsgeschmacksmuster nach dem Beitritt der Europäischen Gemeinschaft zur Genfer Akte des Haager Abkommens über die internationale Eintragung gewerblicher Muster und Modelle” und auf Seite 16 ff. die Verordnung (EG) Nr. 877/2007 der Kommission vom 24. Juli 2007 zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 2246/2002 über die an das Harmonisierungsamt für den Binnenmarkt (Marken, Muster und Modelle) zu entrichtenden Gebühren nach dem Beitritt der Europäischen Gemeinschaft zur Genfer Akte des Haager Abkommens über die internationale Eintragung gewerblicher Muster und Modelle veröffentlicht. Beide Verordnungen treten in Kraft, wenn der Beitritt der EU zur Genfer Akte des HMA wirksam geworden ist, was im ABl. der EU bekanntgegeben wird. [Siehe auch unten bei 04.01.2007]

18.06.2007

18.04.2007

  • Aus den HABM/OAMI ONLINE – News vom 18.4.2007: http://oami.europa.eu/de/news.htm:

    “Im Anschluss an die Einführung des neuen Top Level Domainnamens .eu durch das Europäische Parlament im April 2002, entschied die Europäische Kommission im Januar 2005, dass alle EU Institutionen, Einrichtungen und Agenturen im Internet durch die Benutzung von Dritt Level Domainnamen unter ".europa.eu" identifiziert werden.
    Im Einklang mit der Entscheidung der Kommission änderte sich am 9. Mai 2006 die Internetadresse des HABM – OAMI ONLINE – in www.oami.europa.eu.
    Um einen nahtlosen Übergang von der alten zu der neuen Internetadresse zu gewährleisten, wurden alle Anfragen, die den Domainnamen ".eu.int" benutzt haben, ein Jahr lang automatisch auf die offizielle Webseite des HABM weitergeleitet. Auch die im alten Format versandten E-Mails wurden automatischen an den angegebenen Empfänger weitergeleitet.
    Vom 9. Mai 2007 an wird diese automatische Weiterleitung nunmehr eingestellt und die Webseite ist nur noch über die offizielle Internetadresse www.oami.europa.eu zugänglich. Ebenfalls werden die an das HABM versandten E-Mails nur dann den angegebenen Empfänger erreichen, wenn sie das Format [email protected] verwenden.”

04.01.2007

  • Im ABl. der EU Nr. L 386 vom 29.12.2006, S. 14 ff. ist die “Verordnung (EG) Nr. 1891/2006 des Rates vom 18. Dezember 2006 zur Änderung der Verordnungen (EG) Nr. 6/2002 und (EG) Nr. 40/94, mit der dem Beitritt der Europäischen Gemeinschaft zur Genfer Akte des Haager Abkommens über die internationale Eintragung gewerblicher Muster und Modelle Wirkung verliehen wird” veröffentlicht (auch im BlPMZ 3/2007, S. 141 ff.). Diese Verordnung tritt an dem Tag in Kraft, an dem die Genfer Akte für die EU in Kraft tritt.
    Auf Seite 28 ff. des gleichen Amtsblattes ist der “Beschluss des Rates vom 18. Dezember 2006 zur Genehmigung des Beitritts der Europäischen Gemeinschaft zu der am 2. Juli 1999 in Genf abgeschlossenen Genfer Akte des Haager Abkommens über die internationale Eintragung gewerblicher Muster und Modelle” (2006/954/EG) nebst Abkommen und Erklärungen veröffentlicht.

23.06.2006

  • Das HABM hat die “Mitteilung Nr. 2/06 des Präsidenten des Amtes vom 19. Juni 2006 über die Erweiterung der Europäischen Union im Jahr 2007” hinterlegt: http://oami.europa.eu/de/office/aspects/pdf/co2-06de.pdf. Am 1. Januar 2007 wird die Europäische Union zum sechsten Mal nach der Gründung der Europäischen Gemeinschaft im Jahr 1957 erweitert. Der Beitrittsvertrag mit Bulgarien und Rumänien wurde am 25. April 2005 unterzeichnet.

12.06.2006

27.02.2005

07.01.2005

  • Das HABM hat die Mitteilung Nr. 12/04 des Präsidenten des Amtes vom 20. Oktober 2004 über die Anerkennung und Bearbeitung von Prioritätsnachweisen auf CD-ROM von Seiten des US-amerikanischen Patent- und Markenamtes (USPTO) für Gemeinschaftsgeschmacksmuster hinterlegt: http://oami.europa.eu/de/office/aspects/communications/12-04.htm.

10.12.2004

12.05.2004

29.04.2004

  • Das HABM hat die “Mitteilung Nr. 5/04 des Präsidenten des Amtes vom 15. April 2004 über die Tage, an denen die Zentralbehörden für den gewerblichen Rechtsschutz der Mitgliedstaaten und das Benelux-Markenamt 2004 geschlossen sind” hinterlegt unter:
    http://oami.europa.eu/de/office/aspects/communications/05-04.htm.

11.01.2004

07.11.2003

10.10.2003

  • Im ABl. der EU Nr. L 236 vom 23. September 2003 sind die Dokumente zur Erweiterung der EU am 1. Mai 2004 veröffentlicht, u.a.:

    Akte über die Bedingungen des Beitritts der Tschechischen Republik, der Republik Estland, der Republik Zypern, der Republik Lettland, der Republik Litauen, der Republik Ungarn, der Republik Malta, der Republik Polen, der Republik Slowenien und der Slowakischen Republik und die Anpassungen der die Europäische Union begründenden Verträge (über 950 Seiten, ca. 72 MB) (auf Seite 342 ff. sind dazu im Anhang II Pkt. 4 (C) und 5 die Anpassungen der Verordnungen über gewerbliche Eigentumsrechte und der Wettbewerbspolitik zu finden, z.B. neuer Artikel 142a der VO (EG) Nr. 40/94 über die Gemeinschaftsmarke und neuer Artikel 110a der VO (EG) Nr. 6/2002 über das Gemeinschaftsgeschmacksmuster).

31.07.2003 / 22.08.2003

  • Das HABM hat Ausführungen zu e-filing – Elektronische Anmeldung von Gemeinschaftsgeschmacksmustern – hinterlegt: http://oami.europa.eu/de/design/efentry.htm. Dazu gehört auch der Beschluss Nr. EX-02-02 des Präsidenten des Amtes vom 7. November 2002 über die elektronische Anmeldung von Gemeinschaftsmarken: http://oami.europa.eu/de/office/aspects/pdf/ex-02-2.pdf —> TT-September-Heft

03.06.2003

14.03.2003

– Neue Mitteilungen des Präsidenten des HABM:

19.02.2003

  • Häufig gestellte Fragen zum Gemeinschaftsgeschmacksmuster sind vom HABM ins Netz gestellt worden: http://oami.europa.eu/de/design/faq.htm

14.02.2003

  • Die vorerst englische Fassung der Mitteilung des Präsidenten des HABM zur Ausstellungspriorität von Gemeinschaftsgeschmacksmustern “Communication No 1/03 of the President of the Office of 27 January 2003 concerning exhibition priorities” ist veröffentlicht unter: http://oami.europa.eu/en/office/aspects/communications/01-03.htm

01.02.2003

  • Ein Entwurf des HABM zu den Prüfungsrichtlinien (engl.) vom 28. Januar 2003 ist hinterlegt unter: http://oami.europa.eu/pdf/design/examguidelines.pdf

26.01.2003

  • Zur Entgegennahme und Weiterleitung von Gemeinschaftsgeschmacksmuster-Anmeldungen durch das Deutsche Patent- und Markenamt gibt die “Mitteilung Nr. 1/03 des Präsidenten des Deutschen Patent- und Markenamts über die Entgegennahme und Weiterleitung von Gemeinschaftsgeschmacksmuster-Anmeldungen durch das Deutsche Patent- und Markenamt vom 17. Dezember 2002” Auskunft. Die Anmeldungen können auch direkt beim HABM eingereicht werden.

24.01.2003

  • Die “Mitteilung Nr. 13/02 des Präsidenten des HABM vom 4. Dezember 2002 betreffend das Formblatt für die Anmeldung eines eingetragenen Gemeinschaftsgeschmacksmusters” ist hinterlegt unter: http://oami.europa.eu/de/office/aspects/communications/13-02.htm

19.12.2002 / 29.12.2002 / 04.01.2003

  • Im ABl. der EG Nr. L 341 vom 17. Dezember 2002 sind veröffentlicht:

    • die Verordnung (EG) Nr. 2245/2002 der Kommission vom 21. Oktober 2002 zur Durchführung der Verordnung (EG) Nr. 6/2002 des Rates über das Gemeinschaftsgeschmacksmuster

    • die Verordnung (EG) Nr. 2246/2002 der Kommission vom 16. Dezember 2002 über die an das Harmonisierungsamt für den Binnenmarkt (Marken, Muster und Modelle) zu entrichtenden Gebühren für die Eintragung von Gemeinschaftsgeschmacksmustern

  • Erste Eintragungen können ab dem 1. April 2003 vorgenommen werden, Voranträge können bereits ab dem 1. Januar 2003 eingereicht werden. (Pressemitteilung über die ersten Anmeldungen von Gemeinschaftsgeschmacksmustern im Jahr 2003: http://oami.europa.eu/de/design/commpress.htm)

14.12.2002

  • Der Rat der EU hat am 12. Dezember 2002 die Ausführungsbestimmungen zur Gemeinschaftsgeschmacksmusterverordnung angenommen. Hinweis und Übersicht (engl.) im AGIP Bulletin Dezember 2002.

15.11.2002

  • Der Entwurf zum Stand 24.10.2002 einer “Verordnung (EG) Nr. …/.. der Kommission zur Durchführung der Verordnung (EG) Nr. 6/2002 des Rates über das Gemeinschaftsgeschmacksmuster” ist in der Website des HABM hinterlegt unter:
    http://oami.europa.eu/de/design/pdf/reg-2002-3687.pdf

13.09.2002

  • Das HABM hat eine “Prognostische Studie zur Nachfrage nach Eintragung von Mustern und Modellen auf Europäischer Ebene – Kurzfassung” (http://oami.europa.eu/de/design/pdf/3830000.pdf) hinterlegt; siehe NEWS vom 6.9.2002: http://oami.europa.eu/de/news.htm.

29.08.2002

  • Unter http://oami.europa.eu/de/office/aspects/communications/10-02.htm ist die “Mitteilung Nr. 10/02 des Präsidenten des Amtes vom 28. Juni 2002 über die berufsmäßige Vertretung im Rahmen der Gemeinschaftsgeschmacksmusterverordnung” veröffentlicht. (Veröffentl. im TT-November-Heft)

  • Mit der “Mitteilung Nr. 4/02 des Präsidenten des Amtes vom 27. Juni 2002 über vorgeschlagene Abkürzungen der Rechtsvorschriften” (http://oami.europa.eu/de/office/aspects/communications/04-02.htm) wird vorgeschlagen, für die einzelnen Rechtsvorschriften die folgenden Abkürzungen zu verwenden:

      GMV: Verordnung über die Gemeinschaftsmarke
      GMDV: Verordnung zur Durchführung der Verordnung über die Gemeinschaftsmarke
      GMGebV: Gebührenverordnung
      GGV: Verordnung über das Gemeinschaftsgeschmacksmuster
      GGDV: Verordnung zur Durchführung der Verordnung über das Gemeinschaftsgeschmacksmuster
      GGGebV: Gemeinschaftsgeschmacksmuster – Gebührenverordnung

19.04.2002

  • Das HABM hat eine Übersicht zum Gemeinschaftsgeschmacksmuster hinterlegt: http://oami.europa.eu/de/design/default.htm. Hierin wird auch um Kommentare und Anregungen zu EUROLOCARNO (durch das HABM erweiterte Locarno-Klassifikation) gebeten.

07.04.2002

  • Am 6. März 2002 ist die Gemeinschaftsgeschmacksmuster-Verordnung (GGVO) in Kraft getreten. Ab diesem Datum ist bereits ein nicht eingetragenes Geschmacksmuster geschützt. (Schutzbeginn ist der Tag der ersten Zugänglichkeit innerhalb der Europäischen Gemeinschaft; die Schutzdauer für nicht eingetragene Geschmacksmuster beträgt 3 Jahre). Die Eintragung von Geschmacksmustern mit einer Laufzeit bis zu 25 Jahren im HABM/Alicante wird voraussichtlich ab 2003 möglich sein. Nähere Ausführungen in den “Mitteilungen deutscher Patentanwälte” Heft 2/2002.

09.01.2002 / 02.02.2002

  • Im Amtsblatt der EG L 3 vom 5.1.2002, S. 1 ff. ist die Verordnung (EG) Nr. 6/2002 des Rates vom 12. Dezember 2001 über das Gemeinschaftsgeschmacksmuster veröffentlicht. Sie tritt am 60. Tag nach ihrer Veröffentlichung im Amtsblatt in Kraft. Die Richtlinie ist bereits im 4. Update 2001 unserer TT-ROM enthalten und wird im TT-Februar-Heft veröffentlicht.

05.01.2002

  • Der EU-Ministerrat hat am 12. Dezember 2001 die Verordnung über das Gemeinschaftsgeschmacksmuster verabschiedet, das ab 2003 beim EU-Harmonisierungsamt für den Binnenmarkt (Marken, Muster und Modelle) in Alicante (Spanien) angemeldet werden kann.







TOP
Kurzberichte
Dokumente
Mitglieder
Literatur

Links


DOKUMENTE

Preis der Einzeldokumente je nach Übermittlungsform und -Menge:
(Photokopie/download e-mail oder ISDN oder Datenträger (Format angeben) / oder Fax.)







Vertragstext
Übersichten
Anmeldeverfahren
Gebühren






Dokument
Quelle
Sachcode
Umfang
VO (EG) Nr. 6/2002 des Rates vom 12.12.2001/08 über das Gemeinschaftsgeschmacksmuster
http://transpatent.com/archiv/464gmuvo/gmuvo.html
Februar 2002
3-4/II/02

6004-501
TT-ROM

Link
A5 63 S.
Link
Änderung der VO (EG) Nr. 6/2002 durch Beitrittsakte von Bulgarien und Rumänien, in Kraft ab 1.1.2007
Januar 2007
1-2/I/07

6006-503

A5 1 S.
Änderung der VO (EG) Nr. 6/2002 durch Anhang II der Beitrittsakte vom 16.4.2003, in Kraft ab 1.4.2004
Dezember 2003
23-24/XII/03

6006-501

A5 2 S.
VO (EG) Nr. 2245/2002 der Kommission zur Durchführung der VO (EG) Nr. 6/2002 des Rates über das Gemeinschaftsgeschmacksmuster vom 21.10.2002/08
http://transpatent.com/archiv/464gmuvo/ggdvo.html
Februar 2003
3-4/II/02
6004-701
A5 64 S.
Link
RL 98/71/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 13.10.1998 über den rechtlichen Schutz von Mustern und Modellen
http://eur-lex.europa.eu/LexUriServ/LexUriServ.do?
uri=CELEX:31998L0071:DE:HTML
Februar 1999
3-4/II/99
465-6004-501
TT-ROM
A5 14 S.
Link
>VO (EG) Nr. 876/2007 der Kommission vom 24.7.2007 zur Änderung der VO (EG) Nr. 2245/2002 zur Durchführung der VO (EG) Nr. 6/2002 des Rates über das Gemeinschaftsgeschmacksmuster nach dem Beitritt der EG zur Genfer Akte des HMA
Okt. 2007
19-20/X/07
6006-701
TT-ROM:
2597-501
A5 6 S.
“Kommissionsvorschlag zur Einführung einer Reparaturklausel im Geschmacksmusterrecht”
GRUR Int. 10/2004, S. 886
6008
Info
HABM: Mitteilung Nr. 5/03 vom 16.10.2003 über die Erweiterung der Europäischen Union im Jahr 2004
Dezember 2003
23-24/XII/03

463-4010-401

TT-ROM

A5 9 S.
HABM: Mitteilung Nr. 2/06 vom 19.6.2006 über die Erweiterung der EU im Jahr 2007
August 2006
15-16/VIII/06
463-4010-411
TT-ROM
A5 3 S.
Hinweise des HABM zum Beitritt der EU zur Genfer Akte des HMA (ab 1.1.2008)
Dez. 2007
23-24/XII/07
6010-301
TT-ROM
A5 2 S.
HABM: Häufig gestellte Fragen zum Gemeinschaftsgeschmacksmuster
http://oami.europa.eu/ows/rw/pages/RCD/FAQ/FAQ.de.do
August 2012
15-16/VIII/12
6010-401
TT-ROM
A5 41 S.
Link
EU: Gemeinschaftsgeschmacksmuster
http://europa.eu/legislation_summaries/internal_market/businesses/intellectual_property/l26033_de.htm
EU
6010
Link
EU: Angleichung der Rechtsvorschriften der Mitgliedstaaten über den Rechtsschutz von Mustern
http://europa.eu/legislation_summaries/
internal_market/businesses/intellectual_
property/l26034_de.htm
EU
6010
Link
Literatur zum Gemeinschaftsgeschmacksmuster
http://transpatent.com/advobook/464-6015.html
TT
6015
Link
Hellwig: “Anmerkungen zur amtlichen deutschen Übersetzung der Gemeinschaftsgeschmacksmusterverordnung”
Mitt. dt. Pat.anw. 12/2008, S. 544
6015
Artikel
Schlötelburg: “Das neue Europäische Geschmacksmusterrecht” in Mitt. dt. Pat.-anw. Heft 2/2002, S. 70 ff.
.
6015
Artikel
Bulling: “Ein neues Schutzrecht entsteht: Das nicht eingetragene Gemeinschaftsgeschmacksmuster” in Mitt. dt. Patentanwälte Heft 4/2002, S. 170 ff.
.
6015
Artikel
Lewalter/Schrader: “Das Gemeinschaftsgeschmacksmuster – Aufweichung des Markenrechts oder zweite Chance für gescheiterte Marken” in Mitt. dt. Patentanwälte 5/2004, S. 202 ff.
.
6015
Artikel
Übersicht zum Gemeinschaftsgeschmacksmuster (engl.)
http://www.katzarov.com/trt-europeandesign.htm
KATZAROV SA
6010
Link
Rahl/Gottschalk: “Neuland: Das nicht eingetragene Gemeinschaftsgeschmacksmuster”
GRUR Int. 10/2004, S. 821
6015
Artikel
Lastres: “Gedanken zur Richtlinie 98/71/EG über den Rechtsschutz von Mustern und Modellen”
GRUR Int. 2000, 408
6015
Artikel
European Union (EU) – Design Regulation (engl.) – Newsletter August 2002 / Ladas & Parry:
http://www.ladas.com/BULLETINS/2002/0802Bulletin/EU_DesignRegulation.html
Koschtial: “Das Gemeinschaftsgeschmacksmuster: Die Kriterien der Eigenart, Sichtbarkeit und Funktionalität”
GRUR Int. 12/2003, S. 973
6015
Artikel
Bulling: “Aktuelles zum Geschmacksmusterrecht – Beitritt der EG zur Genfer Akte des HMA am 1.1.2008”
Mitt. dt. Pat.-anw. 12/2007, S. 563
6015
Artikel
Recherche: Datenbank RCD-ONLINE – Design consultation service – Basic search
http://oami.europa.eu/ows/rw/pages/QPLUS/
databases/searchRCD.de.do
HABM
6056
Link
Mitteilung Nr. 12/04 des Präsidenten des HABM vom 20.10.2004 über die Anerkennung und Bearbeitung von Prioritätsnachweisen auf CD-ROM von Seiten des US-amerikanischen Patent- und Markenamtes (USPTO) für Gemeinschaftsgeschmacksmuster
Juni 2005
11-12/VI/05
6084-501
TT-ROM
A5 2 S.
HABM: Beschluss Nr. EX-07-4 des Präsidenten des Amtes vom 16.7.2007 betreffend die elektronische Übermittlung an und durch das Amt ("Grundsatzbeschluss zur elektronischen Übermittlung”)
23-24/XII/07
463-4051-401
TT-ROM
A5 15 S.
Mitteilung Nr. 1/03 des Präsidenten des DPMA über die Entgegennahme und Weiterleitung von Gemeinschaftsgeschmacksmuster-Anmeldungen durch das DPMA vom 17.12.2002
März 2003
5-6/III/02
6578-501
TT-ROM
A5 2 S.
Mitteilung Nr. 13/02 des Präsidenten des HABM betreffend das Formblatt für die Anmeldung eines eingetragenen Gemeinschaftsgeschmacksmusters vom 4.12.2002
März 2003
5-6/III/02
6579-501
TT-ROM
A5 1 S.
HABM: Neutraler Hintergrund in der Wiedergabe von Geschmacksmustern
Juni 2005
11-12/VI/05
6581-501
TT-ROM
A5 2 S.
HABM: Mitteilung Nr. 2/08 des Präsidenten über die 9. Ausgabe der Locarno-Klassifikation vom 20.11.2008 (in Kraft ab 1.1.2009)
Febr. 2009
3-4/II/09
6583-501
TT-ROM
A5 2 S.
Mitteilung Nr. 3/04 des Präsidenten des HABM vom 1.3.2004 über die 8. Ausgabe der Locarno-Klassifikation
Juli 2008
13-14/VII/08
6583-501
TT-ROM
A5 2 S.
Mitteilung Nr. 10/02 des Präsidenten des HABM über die berufsmäßige Vertretung im Rahmen der Gemeinschaftsgeschmacksmusterverordnung vom 28.6.2002
Nov. 2002
21-22/XI/02
6584-501
TT-ROM
A5 3 S.
Mitteilung Nr. 2/03 des Präsidenten des Amtes vom 10.2.2003 über die Erfassung von Vollmachten in der Hauptabteilung Marken- und Musterverwaltung
Juli 2003
13-14/VII/03
463-4046-513
A5 2 S.
HABM: Neue Ausgabe der Locarno-Klassifikation
April 2004
7-8/IV/04

6583-401
TT-ROM

A5 2 S.
HABM: Richtlinien für das Verfahren zur Erklärung der Nichtigkeit eines eingetragenen Gemeinschaftsgeschmacksmusters vom 26.4.2004
Sept. 2004
17-18/IX/04

6592-501
TT-ROM

A5 17 S.
HABM: Prüfungsrichtlinien zum Gemeinschaftsgeschmacksmuster vom 9.12.2003
http://oami.europa.eu/ows/rw/pages/RCD/legalReferences/guidelines.de.do
Januar 2004
1-2/I/04

6593-501
TT-ROM

A5 39 S.
Link
Mitteilung Nr. 1/03 des Präsidenten des Amtes zur Ausstellungspriorität vom 27.1.2003
Juni 2010
11-12/VI/10
6602-501
TT-ROM
A5 2 S.
Richtlinien für die Verfahren vor dem Harmonisierungsamt für den Binnenmarkt (Marken, Muster und Modelle)- Eingetragenes Gemeinschaftsgeschmacksmuster – Verlängerung
Juli 2008
13-14/VII/08
6612-501
TT-ROM
A5 9 S.
>Beschluss des Präsidenten des HABM Nr. EX-07-2 vom 16.3.2007 über Eintragungen in das Register für Gemeinschaftsgeschmacksmuster
Okt. 2007
19-20/X/07
6625-501
TT-ROM:
6625-501
A5 2 S.
Beschluss Nr. EX-03-4 des Präsidenten des HABM über Zustellungen in Verfahren zu eingetragenen Gemeinschaftsgeschmacksmustern vom 20.1.2003
April 2003
7-8/IV/03
6629-501
TT-ROM
2 S. A5
Mitteilungen des HABM zum Register
TT-ROM
6650-501
TT-ROM
A5 2 S.
Mitteilung des Präsidenten des HABM Nr. 4/05 vom 14.6.2005 betreffend die Berichtigungen von Fehlern und Irrtümern im Register und in der Bekanntmachung der Eintragung von Gemeinschaftsgeschmacksmustern
Sept. 2005
17-18/IX/05
6650-501
TT-ROM
A5 2 S.
HABM-News vom 13.9.2010 – Neueste Nachrichten zu elektronischen Gemeinschaftsgeschmacksmuster(GGM)-Bescheinigungen
Oktober 2011
19-20/X/11
6650-503
TT-ROM:
6650-501
A5 1 S.
VO (EG) Nr. 2246/2002 der Kommission über die an das Harmonisierungsamt für den Binnenmarkt (Marken, Muster und Modelle) zu entrichtenden Gebühren für die Eintragung von Gemeinschaftsgeschmacksmustern vom 16.12.2002/08
Februar 2003
3-4/II/02
6661-501
TT-ROM
A5 12 S.
>VO (EG) Nr. 877/2007 der Kommission vom 24.7.2007 zur Änderung der VO (EG) Nr. 2246/2002 über die an das HABM zu entrichtenden Gebühren nach dem Beitritt der EG zur Genfer Akte des HMA
Okt. 2007
19-20/X/07
6661-513
TT-ROM:
6661-501
A5 4 S.
Beschluss Nr. EX-03-5 des Präsidenten des HABM über die formalen Voraussetzungen von Prioritäts- und Senioritätsansprüchen vom 20.1.2003
April 2003
7-8/IV/03
463-4100-525
TT-ROM
4 S. A5
Beschwerdestelle beim HABM
Februar 2005
3-4/II/05
463-4319-401
TT-ROM
A5 4 S.
VO (EG) Nr. 216/96 der Kommission vom 5.2.1996, geändert durch VO (EG) Nr. 2082/2004 der Kommission über die Verfahrensordnung vor den Beschwerdekammern des HABM
Februar 2005
3-4/II/05
463-4319-501
TT-ROM
A5 11 S.
Mitteilung Nr. 9/05 des Präsidenten des Amtes betreffend die Benennung von Gemeinschaftsgeschmacksmustergerichten vom 28.11.2005
TT-ROM
6800-501
TT-ROM
.
VO (EG) Nr. 1891/2006 des Rates vom 18.12.2006 zur Änderung der VOen (EG) Nr. 6/2002 und (EG) Nr. 40/94, mit der dem Beitritt der EG zur Genfer Akte des HMA Wirkung verliehen wird
April 2007
7-8/IV/07
6958-501
TT-ROM
A5 6 S.





TOP
Kurzberichte
Dokumente
Literatur


Die Mitgliedstaaten der EU – Gemeinschaftsgeschmacksmusterverordnung